Neuer Datenschutz: 81 Verfahren bereits anhängig

Seit 25.5.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen, Vereine und Behörden strenger regelt als bisher. Bei der österreichischen Datenschutzbehörde sind bereits 81 Verfahren wegen Verstößen anhängig, berichtete das Ö1-Morgenjournal heute

Insgesamt gebe es 62 nationale und 19 internationale Verfahren, so Andrea Jelinek, Chefin der Datenschutzbehörde und Vorsitzende des Europäischen Datenschutzausschusses, der die Umsetzung der DSGVO überwacht. In vielen Fällen gehe es etwa um erzwungene Zustimmungen, also wenn man der Datenweitergabe zustimmen muss, um einen Dienst überhaupt nutzen zu können.

Jelinek führt die Zahl der Verfahren auf ein größeres Bewusstsein für Datenschutz zurück. Es hätten sich seit dem 25. Mai auch fast 4.000 Unternehmen gemeldet, die nun auch über einen Datenschutzbeauftragten verfügen.

Quelle: http://orf.at/stories/2442618/

By | 2018-06-20T09:00:54+00:00 Juni 20th, 2018|Datenschutz-Dienste, DSGVO-Audit|0 Comments

Leave A Comment